Fehlermeldung beim cRM-Start: "42522 Ungültiger Spaltenname "Salt"."

Artikel KBAD001342

Betrifft:
cRM 9
Kategorie:
Konfiguration
Überarbeitet:
18.06.2018

Sollte es nach der Installation des Service Packs 9.005 bei der Anmeldung am cRM zur Fehlermeldung "42522 Ungültiger Spaltenname "Salt"." kommen, dann konnte beim Einspielen des Service Packs die combit_cRM_System-Datenbank nicht vollautomatisch auf den aktuellen Stand angepasst werden. Ursache hierfür könnte sein, dass Sie zwischenzeitlich auf einen anderen Server gewechselt sind, oder aber der Datenbank-Benutzer nicht ausreichend Rechte zur Anpassung der combit_cRM_System-Datenbank hatte. Er benötigt ALTER TABLE Rechte, welche zum Beispiel die Datenbankrolle db_owner hat. Im Standard-Installationsfall wäre dies bereits so voreingestellt gewesen.

Um die Datenbankanpassung nun nachträglich manuell durchzuführen gehen Sie wie folgt vor:

  • Starten Sie den Windows Registrierungs-Editor (Windows Start > Ausführen > regedit) und benennen Sie unter "HKEY_CURRENT_USER\Software\combit\combit Relationship Manager\Settings" den Eintrag "DBServer" um in "xDBServer".
  • Kopieren Sie aus den Eigenschaften Ihres "combit Relationship Manager" Programmverknüpfungssymbols den kompletten Pfad zur cRM.exe in die Zwischenablage.
  • Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung (Windows Start Menü > Tippen von "Cmd").
  • Fügen Sie dort nun den kompletten Pfad zur cRM.exe aus der Zwischenablage per Rechtsklick ein , ergänzen noch den Kommandozeilen Parameter "/install" (ohne die Anführungszeichen vorne und hinten) und drücken ENTER.
  • Sie werden nun nach der Datenbankverbindung und den Datenbankanmeldeinformationen gefragt: geben Sie hier Ihren Datenbankserver und (WICHTIG) einen Datenbankbenutzer mit ausreichenden Rechten zur Modifikation der combit_cRM_System-Datenbank an. Am einfachsten geben Sie "sa" und Ihr "sa"-Kennwort ein!
Die Datenbank wird nun angepasst, währenddessen sehen Sie kein Fortschrittsfenster o.ä., sondern Sie befinden sich anschließend wieder in dem Eingabeaufforderung-Fenster, das Sie nun schließen können.

Anschließend können Sie und alle Anwender den combit Relationship Manager wieder wie gewohnt starten. Falls Sie an Ihrem Arbeitsplatz die Anmeldedaten wieder zurückändern möchten, können Sie dies im combit Relationship Manager unter 'DATEI > Optionen > Datenbank Anmeldung' tun.


Hinweis: combit macht keine Angaben zu einer bestimmten Eignung obiger Informationen. Irrtümer und Fehler bleiben ausdrücklich vorbehalten, die Angaben erfolgen ohne Gewähr. Die Angaben stellen nur Beschreibungen dar und enthalten keine Garantie der Beschaffenheit der Produkte. Die Informationen können z.T. auch ein Versuch sein, Ihnen bei einer Aufgabenstellung zu helfen, selbst wenn das Produkt eigentlich nicht für diesen speziellen Zweck vorgesehen wurde.

+49 (0) 7531 90 60 10